Campingplatz geöffnet - die Bedingungen

Aktualisiert: vor 3 Tagen

Am 15. Juni wurde die Verordnung über den Umgang mit dem SARS-CoV-2-Virus und COVID-19 in Brandenburg veröffentlicht.


Welche Änderung gibt es für Campingplätze in Brandenburg?

  • Sanitärgebäude sind geöffnet, Maskenpflicht in den Sanitärgebäuden

  • bei Anreise muss pro Person ein offizieller Negativ-Test (kein Selbst-/Laientest) vorgelegt werden (max. 24h alt) ENFÄLLT bei einer Inzidenz unter 20. Ausnahme: vollständig Geimpfte (zählt ab 14 Tage nach 2. Impfung) und Genesene (bis max. 6 Monate nach positiv Testung per PCR- Test) jedoch Nachweis erforderlich und Kinder unter 6 Jahren bei Bedarf: Testzentrum Lübbenau Termin buchen (Teststation "Strand zur grünen Spree" befindet sich in der Lübbenauer Altstadt) Testnachweis muss in deutscher, englischer, französischer, italienischer oder spanischer Sprache in verkörperter oder digitaler Form vorgelegt werden

  • wie gewohnt Maskenpflicht in allen Innenbereichen, sowie draußen, wenn der Mindestabstand von 1,5m nicht eingehalten werden kann (Bootsverleih, Abwaschstrecke etc.) (diese Pflicht bleibt auch für Geimpfte/Genese bestehen) = weiteren AHA-Regeln bleiben bestehen

  • Nutzung des Frühstücksangebots in unserem Backshop nur im Außenbereich

Unser Landkreis ist Oberspreewaldlausitz (OSL) und unsere aktuelle 7-Tage-Inzidenz liegt bei 0,9 (Stand: 17.06.2021, 0.00 Uhr).


Die neue Umgangsverordnung Brandenburgs findet Ihr hier.



12,246 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen